Blaue Säule

Koksijder

Von Harald Pompl im Jahre 2000

Hier steht eine 7 m Säule aus Blau eingefärbtem Glasfaserkunststoff auf dem Verkehrskreisel.
Fünf Säulen mit Neigung aufeinander gesetzt ergeben je nach Richtung einen gekippten Eindruck.
Eine Beleuchtung darf bei Nacht auch nicht fehlen und erzeugt ein Optisches Highlight für die Verkehrsteilnehmer.
Das Konzept des Kreisel nimmt Bezug auf die römische Vergangenheit, die „blaue Säule“ als Hinwies auf die Bautätigkeit, den Tempel.

Die Säule steht in Konz auf dem Koksijder Platz, Koksijede ist eine Partnerstadt von Konz.

Künstler: Harald Pompl

Autor:
Datum: Samstag, 19. Juni 2010 20:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Konz

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben